Dienstag, 22. Januar 2008

Noch etwas Gelb



Der Winterjasmin geht in die nächste Blührunde.

Die ersten Haselkätzchen zeigten sich bereits im Dezember,
aber jetzt leuchten alle Haselbüsche in zartem Gelb vor dem
immergrünen Hintergrund.

Wenn es weiterhin so warm bleibt, wird auch die Mahonie
schon bald ihre Knospen öffnen. Im letzten Frühjahr konnte
ich ihre gelben Blüten Ende März für die Osterdeko verwenden.

Die Zaubernuß ist durch die warmen Tage jetzt schon fast
wieder am Verblühen. Schade, denn schließlich hatten wir sie
erst im letzten Frühjahr nach der Blüte gekauft, und haben

uns längst noch nicht an den kleinen feinen Blütenstrahlen
satt gesehen.

Fotos: SchneiderHein


Kommentare:

Lis hat gesagt…

Meine Zaubernuss steht im Moment auch in voller Blüte, ich glaube so früh war sie noch nie dran wie in diesem Jahr. Ich hatte noch gar nicht mit ihr grechnet und war ganz erstaunt als ich plötzlich im Garten was gelbes leuchten sah. Irgendwie ist das alles nicht mehr normal finde ich!

Barbara hat gesagt…

Unsere Zaubernuss ist ebenfalls seit gut einer Woche in voller Blüte und sie wird es noch eine Weile bleiben. Mit 3-4 Wochen kann ich schon rechnen, sie ist aber auch schon über 23 Jahre alt. Mir gefällt die jetzt noch grüne Knospe der Mahonie. Vor ein paar Jahren wollte mir eine Bekannte ihre Mahonie schenken, aber ich dummes Huhn habe abgelehnt. Dachte, sie würde einen eigenartigen Geruch verbreiten. Riecht sie eigentlich stark? Heute würde ich diese Pflanze gerne im Garten haben, vorallem seit ich gesehen habe, wie schön eure grün/gelbe Deko ist ;-)!!
LG, Barbara

Bella hat gesagt…

Nanu, nicht blau-weiß? Aber zum frühling Gelb einfach dazu, da kann man gar nicht ausweichen.
LG Bella

Bella hat gesagt…

Das Verb, das ich im vorhergehenden Kommentar vergessen habe, schenke ich Euch nachträglich. Ihr dürft Euch eins aussuchen.;-)
LG Bella

Hillside Garden hat gesagt…

Der Winterjasmin ist soo schön. Ich hatte früher auch einen, als ich noch wenig Ahnung vom Garten hatte.
Heute morgen hab ich an einem Haus anhalten müssen, da hing der Winterjasmin meterlang an L-Steinen runter, es waren mindestens 6 Pflanzen. Sah toll aus.

Sigrun

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lis
Mir geht das auch viel zu schnell. Im letzten Jahr fand ich viele Pflanzen blühten schon ungewöhnlich früh, aber jetzt?

@ Barbara
Ich habe ja noch keine Zaubernuß-Erfahrung, aber ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass ihre Blüten sich so lange halten können, wenn es nicht bald kälter wird. Schließlich bekommt unsere Pflanze kaum Sonne und ist in den letzten Tagen regelrecht explodiert.
Die Vögel schleppen Dir keine Mahonien ein? An den Geruch kann ich mich ehrlich nicht erinnern, aber da meine Mutter letztes Jahr zu Ostern einige Mahonien-Zweige im Wohnzimmer hatte, kann es eigentlich nicht schlimm sein. Allerdings machen die Blüten reichlich Schweinerei. Daher sollte der Strauß wohl besser auf einer gut wischbaren Fläche stehen

@ Bella
Darum steht oben unter unserem Blogtitel ja auch 'überwiegend'! Wenn ich ganz konsequent wäre, dann dürften auch keine Rosen im Garten stehen, oder ich müsste sofort ihre Hagebutten entfernen. Aber bis auf die Haseln, Winterjasmin, Scheinhasel, Elfenblume und am Teich die Schwertlilien & Sumpfdotterblume ist sonst das Gelb auf die gelbe Seite des Gartens verbannt. Da leuchtet es allerdings auch besonders schön hervor.
Und eine rote Grenze haben wir auch noch - da zieht demnächst vielleicht sogar noch etwas Orange mit ein...

@ Sigrun
Für Winterjasmin brauchten wir ganz schön viel Geduld. Die Ableger, die vom Nachbarn herüber wuchsen, stehen jetzt bestimmt schon 10 Jahre im Kübel am Teich. Aber erst in den letzten 2-3 Jahren legt er etwas los. Meine neueren Ableger auf der Nordseite muckeln nur so vor sich hin. Dabei wäre es so schön, wenn der Zaun dort mal Gelb blühen würde!

kate hat gesagt…

Your photographs are beautiful - the Mahonia, Winter Jasmine and Witch Hazel are exquisite. They are also a wonderful sight for snow-tired eyes.

Yolanda Elizabet hat gesagt…

Zaubernuss is such a wonderful name for the Hamamelis. I enjoy learning all the common names for plants in German. It is a wonderful plant your Zaubernuss and hopefully it will flower longer next time. Is it a scented one?

I see we have the Winterjasmin in common, such a cheerful plant when very little else is in flower in the garden.

LG