Montag, 25. März 2013

Ihm dauert es zu lange!



So kläglich sieht der Himmlische Bambus inzwischen im 
Hochwald aus. Glücklicherweise gab es im Laufe des Winters 
genug frostfreie Tage, an denen ich den Topf gießen konnte. 
Aber ihm macht wohl allmählich der Lichtmangel zu schaffen. 
Denn am 31. Januar 2013 sah der Topf noch wesentlich grüner 
aus. Jetzt hat er schon reichlich immergrüne Blätter im oberen 
Bereich verloren. Und seine Blütenrispe sowie die restlichen 
neuen Blättchen trocknen nun ab. Hätte ich geahnt, wie dieser 
Winter verlaufen würde, hätte ich das Pflänzchen bestimmt 
im Garten-Center stehen gelassen. Nur gut, dass ich nicht 
auf die Idee kam in irgendwo ins Beet zu pflanzen!

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: