Montag, 29. April 2013

zerlegte Posthornschnecken


Kaum schreibe ich in einem Post über Vögel und die Gefahr 
für Posthornschneckenda ist es auch schon wieder so weit:

Dieses Gehäuse fand ich auf einer der Steinplatten 
vor dem Hochwald am Teich.

Und diese Posthornschnecke wurde aus dem Aluteich 
gefischt und ebenfalls gleich vor Ort fachgerecht zerlegt.

Vorgewarnt war ich ja bereits. Denn bei meiner Mutter im 
Garten speisen seit einigen Tagen auch Raben & Drosseln an 
ihren kleinen Teichbecken und hinterlassen solche Spuren.

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: