Samstag, 9. November 2013

Bankplatz




Noch trägt die Korkenzieherweide so viel Blätter, dass sie 
den Sitzplatz auf der Bank vor der Teichmauer meistens 
verschattet. Und schon bald steht die Sonne wieder so tief, 
dass sie auch mittags kaum über den Giebel des südlichen 
Nachbarhauses klettert. Daher kann ich mir nun auch ruhig 
noch etwas Zeit mit dem Versäubern der Steinfugen vor der 
Sitzfläche lassen und lieber den beiden Spornblumen 
beim Blühen zusehen ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Steinigergarten hat gesagt…

Hallo Silke,
dieser Bericht kommt mir vor, wie bei mir vor einem Monat. Da gab es noch weiße Spornblumen und Blätter an der Korkenzieherweide. Aber bei uns hatte Anfang Oktober leider schon der Frost zugeschlagen.

LG Sigrun

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sigrun
Und wir haben heute schon wieder Traumwetter. Ich komme mit dem Posten echt nicht hinterher ;-) Vorgestern muss es wohl ganz leichten Frost gegeben haben, denn die Vögel hatten morgens Hunger und die Korkenzieherweide bekommt nun einen leicht gelben Touch. Rosen, Glockenblumen, Spornblume & Feinstrahl blühen aber immer noch. Allerdings ist unser Garten durch die immergrüne Bepflanzung auch geschützter.
Aber gerade im Frühjahr und Herbst sind zeitweise wirklich extreme regionale Unterschiede ...

Elfenrosengarten hat gesagt…

Der Sitzplat ist wunderschön und so romantisch :-) Genau mein Ding!
Ganz viele gemütliche Wochenendsgrüße
sendet dir Urte

SchneiderHein hat gesagt…

@ Urte
Aber leider wegen der Zecken nur noch zum Angucken. Allerdings, wenn eine Maus neben der rostigen Katze Platz nimmt, dann ist das eine Augenweide ;-)