Montag, 4. November 2013

Gartentisch



Nun ist der Gartentisch wieder vom Hopfen befreit
Jetzt noch ein paar kleinere Aufräumarbeiten, und dann 
wird es allerhöchste Zeit das Vogelhaus, die Etagere und 
die Futtersäule gründlich zu reinigen. Die Eichhörnchen 
schauen schon täglich vorbei, ob es wieder Sonnenblumen-
kerne & Erdnüsse am Stamm zu holen gibt. Und selbst der 
Specht konnte es nicht fassen, dass der Tisch noch nicht für 
ihn gedeckt ist. Auch von anderen Tieren wird die Tafel 
jetzt häufiger inspiziert. Doch noch ist der Garten mit 
Insekten, Beeren, Äpfeln und Hagebutten gut gefüllt. Ein 
paar Tage lässt der Service also noch auf sich warten. Denn 
bis Ende Mai hatten die Vögel durch den langen Winter 
noch reichlich Futterbedarf ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

juralibelle hat gesagt…

Hallo Silke, war kurz bei dir auf Gegenbesuch und angenhem überrascht, werde demnächst etwas länger kommen. Danke für die vielen lieben Rückmeldungen der letzten Tage.
Einen angenehmen Spähtherbsttag wünscht Juralibelle

Doro hat gesagt…

So eine schöne Idee ,das finden die Tiere wohl auch... Doro

SchneiderHein hat gesagt…

@ Juralibelle
Schön, dass es Dir hier wohl auch gefällt. Ich war jedenfalls ganz begeistert von Deinem Blog und den Fotos. Er war mir schon früher aufgefallen und kam schon nach der Betrachtung nur weniger Posts hier auf die Sidebar. Aber dann packte mich die Blog-Unlust. Doch nun bin ich bei Dir schon mal rückwärts bis Januar 2012 vorgedrungen :-) Den Rest werde ich mir dann vielleicht mal lieber von den Anfängen bis Dezember 2011 anschauen.
Amüsiert war ich, dass Du Aurikeln sammelst. Da kenne ich nun ja schon drei Spezialisten, die ich notfalls um Rat fragen kann!

@ Doro
Wenn es nach den Tieren ginge, dann könnte der Tisch in der Wiese schon seit Anfang November gedeckt sein. Eigentlich wollte ich dort heute endlich räumen und dekorieren. Aber es ist und bleibt nass. Da müssen sich Vögel & Co. wohl noch bis zum Wochenende gedulden :-(