Mittwoch, 27. November 2013

Glyzinie



schon fast alle Blätter abgeworfen haben, hält die Glyzinie noch 
an ihrem Grün fest. Nur ein ganz leichter Hauch von Gelb ist an 
ihren Blättern zu erkennen. Sie wird wohl die letzte Pflanze in 
dieser Gemeinschaft sein, die blattlos dasteht. Denn auch bei 
der zierlichen Spiere kann es sich nur noch um Tage handeln ...

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Anette Ulbricht hat gesagt…

Mir ist auch aufgefallen, dass der Blauregen saftig grün aussieht und trotz der letzten frostigen Nächte noch keine Blätter verloren hat.
Sieht irgendwie seltsam aus auf dem sonst kahlen Apfelbaum.
LG Anette

SchneiderHein hat gesagt…

@ Anette
Gestern beim Gartenrundgang musste ich feststellen, dass ich nicht genau genug hingeschaut hatte. Denn in der Pflanzgemeinschafte war hoch oben die Belvedere noch richtig grün während die Spiere jetzt fast kahl ist. Aber ich hatte eben nur die Scheinakazie und Glyzinie im Blick.
Der Nachtfrost der letzten Tage hat den Garten eigentlich kaum verändert. Nur bei der Scheinakazie & Korkenzieherweide geht jetzt der Laubfall los.