Sonntag, 3. November 2013

Herbstanemonen



Hier könnte es jetzt noch so weiß blühen. Doch wahrscheinlich 
hat der trockene Sommer den Herbstanemonen vor dem Buchsbaum 
an der halbschattigen Nordseite unter der Mirabelle arg zugesetzt. 

Oder haben an den feuchteren Tagen wieder die Nacktschnecken 
zugeschlagen? Denn die Versuche aus 2007 & 2008 zusätzlich zur 
 einfachen weißen Herbstanemone die halbgefüllte 'Whirlwind' im 
Garten zu besitzen, scheiterten an den gefräßigen Schleimern ...

Doch hier könnte sich demnächst nun doch noch eine einsame 
erste Blüte zeigen. Ganz links im Bild ist eine Knospe zu erahnen!

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: