Dienstag, 13. Mai 2014

Zwischenstadium



Ganz zufrieden bin ich mit der Kübelpflanzen-Ansammlung 
auf der Betonfläche noch nicht. Aber im Moment werden 
die quadratischen Leichtbetonkübel wohl noch einige Zeit 
einfach so stehen bleiben …

Am letzten Mittwoch - nach dem Krankenhausbesuch bei 
Wolfgangs Mutter, entdeckten wir noch einige der bereits 
vorhandenen Übertöpfe in apfelgrün & grau bei Hornbach 
in Osnabrück. Und so luden wir auch dort nochmals mein 
Auto damit voll. Doch schon zu dem Zeitpunkt hatte ich ein 
ungutes Gefühl, dass es das letzte üppige Deko-Geschenk 
meiner Schwiegermutter kaufen würde. Und leider hatte mich 
mein ungutes Gefühl nicht getäuscht, wie wir am Folgetag 
dann telefonisch erfuhren. Seit dieser Nachricht hielten 
wir uns überwiegend bei Wolfgangs Mutter auf, und gingen 
meist nur noch ganz kurz vor der Fahrt in den Garten. Doch 
einige Bilder waren dann trotzdem noch von der streng 
geometrischen Kübel-Landschaft entstanden. Und so konnte 
sie zumindest ihr grau-grünes Geschenk mitten im Maigrün 
zwischen den weißen Blüten auf einem Foto erahnen.

Nun ist diese Kübel-Ansammlung plötzlich zu einer Art 
kleiner Gedenkstätte in unserem Garten geworden. Und da 
diese Leichtbetongefäße frostfest sind, werden sie uns  
durchs ganze Gartenjahr begleiten 

Fotos: S.Schneider


1 Kommentar:

Mein Waldgarten hat gesagt…

Das tut mir sehr leid! Ich schrieb es in einem anderen Kommentar gerade. Manchmal scheint man eine Art Vorahnung zu haben ...
Alles Liebe für Euch
Sara