Montag, 23. März 2015

Hier ist noch Platz



Der Platz vor der vorderen weißen Lenzrose bis zur Betonfläche 
ist schon für drei noch recht winzige Sonnenröschen verplant.

Aber zwischen den beiden weißen Orientalis dürfen es gern
 noch 4 oder gar 5 Hellebori mehr werden. Denn die weißen 
Hyazinthen unter dem rostigen Raben werden am Weg eh' 
immer nur abgefressen. Und das muckelige Röschen Snow Hit 
wird wohl nur noch eine Nebenrolle im Beet spielen. 

Nun hoffe ich, dass die noch fast blattlosen Töpfe am Teich 
mit der gelben Orientalis 'Frühlingssonne' und der grünlich-
roten 'SP Valerie' sowie der Helleborus torquatus 'Grünfink' - 
mit ebenfalls rot-geränderten grünlichen Blüten, sich endlich 
so gut entwickeln, dass sie ins Land können. Gern hätte ich 
sie schon im Herbst gepflanzt. Doch da erschienen sie mir 
im Frühsommer gegen die Angriffe des Schneefelberichs 
behaupten zu können. Denn dessen Feld beginnt gleich 
dahinter

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: