Mittwoch, 18. März 2015

Sie enthüllen ihr gefülltes Geheimnis ...


Im letzten Jahr sind 7 besondere Schneeglöckchenzwiebeln 
kurz nach der Blüte aus dem 'patchgardenzu uns gereist. 
Und nun sind davon 5 Blüten der gefüllten Schneeglöckchen 
ganz rechts auf dem Hochbecken endlich so weit, dass sie 
ihren eigenen Post erhalten 
















Wahrscheinlich sind es wohl auch Galanthus nivalis. Aber 
meine 'Flore Pleno' erscheinen mir etwas weniger gefüllt. 
Daher heißen diese Schneeglöckchen bei uns im Garten
nun Galanthus 'patchgarden' 

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Frauke hat gesagt…

Danke für den schönen Post
kann Dir nur sagen das sie aus dem Garten meiner Eltern sind und die haben sie wahrscheinlich aus Dithmarschen, von einem alten Hof.
Grüße von Frauke

Elke hat gesagt…

Ich staune Jahr für Jahr, wie sich bei uns an den Ufern des Liederbachs die Schneeglöckchen vermehren. Das sind inzwischen ganze Schneeglöckchenmatten. Bei mir im Garten gibt es inzwischen auch so etliche, aber die Zwiebelchen sind ja horrend teuer, vor allem wenn man mal eine besondere Sorte haben möchte. Deine gefüllten gefallen mir. Ähnliche habe ich auch an einer Stelle.
Liebe Grüße
Elke

SchneiderHein hat gesagt…

@ Frauke
Schön, dass es nun auch noch etwas mehr Geschichte zu den Glöckchen gibt :-))

@ Elke
Mit den Nivalis bastele ich an einem kleinen Schneeglöckchenfeld unter der Magnolie. Nur in diesem Jahr war es dort recht glöckchenarm. Nun habe ich vor dem Nachmulchen mal Hornspäne verteilt. Ich hoffe das hilft.

Und die gefüllten und andere Glöckchen-varianten werde ich nun wohl doch noch bis zum nächsten Frühjahr im Topf lassen. Mit der Stegsanierung dauert das wohl doch noch. Und dann pflanze ich sie lieber im nächsten Jahr gleich nach der Blüte an den Wiesenrand.

Ich bin zwar leidenschaftliche Sammlerin, aber in die teuren Sorten mag ich doch investieren. Dafür fressen mir die Schnecken sie manchmal zu schnell ab. Und einen anderen schönen Platz als neben dem Podest am Wiesenrand habe ich nicht.

Dafür habe ich jetzt meine Buschwindröschen-Sammlung ausgebaut. Und ein paar weiße Wildrosen fehlen auch noch ...