Sonntag, 24. Mai 2015

Auch ohne Blüten faszinierend ...



Zwar hatte ich insgeheim gehofft, dass die neue Stacheldraht 
uns doch schon in diesem Jahr mit ihrer frühen Blüte erfreut, 
aber sie blüht wohl nur am Vorjahres-Holz.

Doch ihre zierlichen Blätter und ihre transparent-roten Stacheln 
sind eigentlich noch beeindruckender als ihre einfachen Blüten.

Und nach diesem faszinierenden Anblick heute früh 
im Gegenlicht, habe ich jetzt entschieden, dass unser 
3. Versuch mit dieser Rose nun im Topf bleiben soll. 
Denn offensichtlich kann unser Garten ihr leider nicht
Und vor allem haben wir in den Beetflächen keinen 
geeigneten Platz, wo ihre jungen Triebe & Stacheln 
so wundervoll im Morgenlicht zur Geltung kommen. 
Das bietet nur die Betonfläche oder der Gartentisch, 
wo sie notfalls auch mal für ein paar Tage ins 
rechte Licht gerückt werden kann 

Fotos: S.Schneider


Keine Kommentare: