Donnerstag, 18. Juni 2015

Absolut hemmungslos ...



Seit gestern wird wieder gebaut

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Edith Wenning hat gesagt…

Hallo Silke, es wird hemmungslos gebaut. Und dafür mußte der 'Wildwuchs' weichen? Habe ich etwas falsch gemacht, daß ich nur dies eine Foto bekomme ohne weitere Erklärung? Was sagt die 'Aufsicht' dazu? Auf jeden Fall gutes Gelingen und liebe Grüße Edith

SchneiderHein hat gesagt…

@ Edith
Vielleicht hätte ich doch zunächst das Bild vom Vortag posten und verlinken müssen ;-) Das war unsere 'allerliebste' dreiste Drossel, die sich an Allegras Grasbar sogar bedient, wenn unsere graue Maus im Meise-Mause-Schaffell-Sessel sitzt: http://wildwuchs-unter-aufsicht.blogspot.de/2015/06/der-meise-mause-schaffell-sessel.html
Hinter dem Sessel ist die Schale zu erahnen. Bevor das Tier hier die Wiedereröffnung des Baumarktes feierte war dort gefegt, und es befanden sich 3 Küchenzwiebeln, 3 Katzengräser sowie ein herrlich blühender Schneemarbel in dem Gefäß. Wahrscheinlich hatte ich dort jedoch zu gut gegossen, so dass sich die bauwütige Amsel zunächst am Katzengras und dann noch hingebungsvoll an der Matschpampe bediente …
Seit gestern hat sie die Bautätigkeit wohl eingestellt. Und vielleicht hat der Schneemarbel nun doch noch eine Überlebenschance!???

Edith Wenning hat gesagt…

Liebe Silke, vielen Dank für Deine Erklärung. Damit sind alle Unklarheiten beseitigt. Ich hatte an alles gedacht, aber nicht an die Drossel. Wie gut, wenn man nachfragt... Liebe Grüße Edith

SchneiderHein hat gesagt…

@ Edith
Tja, wir haben hier eben viel Natur und der Bereich vor und im Treppenhaus gehört eben irgendwie eher zum Garten als zum Haus. Da kommen Maus, Igel, Schnecken, Molche und Vögel halt auch mal gern vorbei ;-)