Montag, 1. Juni 2015

der Meise-Mause-Schaffell-Sessel



Zur Zeit hat die Maus das frühere Mause-Schaffell im Gartensessel 
für sich allein, denn die Kohlmeisen sind noch mit der Fütterung 
ihrer Kinder beschäftigt. Aber vielleicht dauert es jetzt nicht mehr 

Jedenfalls ohne diese Baumarkt-Meise hätte unsere Maus jetzt 
ganz bestimmt nicht so einen kuschelig-warmen Garten-Hochsitz.

Foto: S.Schneider


Kommentare:

LiSa hat gesagt…

Ein richtiger Genießer :)

Guten Morgen und lG
Sabine

Seifenfrau R hat gesagt…

...interessantes Möbelstück!

Stell dir vor, heute morgen um 4 hat es hier endlich geregnet!
Vorher war es sehr trocken und sehr heiß bei uns.

Liebe Grüße!

SchneiderHein hat gesagt…

@ Lisa und Gine
Ja, die weiß, was ihr gut tut :-) Allerdings vorgestern war es zu heiß fürs Fell, und gestern nahm sie dann lieber einen unserer Sessel mit der Fleecedecke. Wenn das Wetter so warm bleibt, muss ich den Schaffell-Sessel also demnächst wegen der Meisen vor die Tür stellen und für die Maus noch extra einen mit Decke. Dann ist es nur spannend, ob unsere 2 Sessel auf dem schmalen Streifen auch noch Platz finden ;-)

Hier gab es vorgestern etwas Regen, aber am Abend habe ich zusätzlich zu allen Kübelpflanzen & dem heißen Südhof über 50l nur an leidende Rosen und Hellebori verteilt. Den Rest lasse ich jetzt wohl wirklich vertrocknen. Auch wenn Wolfgang und ich inzwischen der Meinung sind, dass die Zecken so ein Wetter gar nicht stört. Die verlagern ihre Aktivität höchstens in die Morgen- & Abendstunden ...