Samstag, 20. Juni 2015

eigenwillige Bobbie James



Da ganz hinten, der kleine weiße Blütenfleck, das 
ist unsere endlich angewachsene Bobbie James …

Und so sieht Bobbie James von der Betonfläche aus. 
Wenn wir Glück haben, vertrocknen nicht alle Knospen. 
äußerst ungünstig. Denn sie steht nicht nur unter der 
Ich hatte es mir vor damals sehr malerisch vorgestellt, dass 
da es in den letzten Wochen so trocken war, habe ich die 
Ligusterhecke natürlich auch noch nicht in der Höhe ein-
gekürzt. So verschwinden wahrscheinlich die wenigen Blüten, 
die jetzt noch durchkommen auch noch hinter der üppigeren 
Ligusterblüte. Anscheinend brauchen wir bei Bobbie James 
noch etwas länger Geduld …

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Ich finde das auch immer spannend, was man so für Vorstellungen hat und wie sich das Ganze dann letzendlich entwickelt. Bei meinem Hopfen geht es mir so. Der soll zum Gartenende hinwachsen und sich vor allem um einen Laternenpfahl ranken. Was tut er - neigt sich Richtung Haus - in süd-östliche Richtung ;-) Jetzt habe ich ihn teilweise an die Laterne gebunden, in der Hoffnung, daß er endlich einsieht, da hochzuranken *grrr*

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Vorm Hopfen habe ich Dich ja schon lange gewarnt. Der hat ja nun seinen ganz eigenen Kopf. Und ob der wirklich nur immer seine bis zu 7m schön senkrecht wächst, wie das bei Hopfenbauern der Fall ist …
Wenn Du bei ihm nicht am Ball bleibst, dann macht der echt Arbeit. Bei feuchter Witterung im Frühjahr scheint 1m Zuwachs pro Woche keine Seltenheit zu sein. Auf jeden Fall würde ich die Ausläufer immer im Auge behalten.

Sara Mary © Mein Waldgarten (© Herz und Leben) hat gesagt…

Eigenwillig scheint er in der Tat zu sein, wobei er einfach der Sonne entgegenranken will. Das tun die Blumen ja auch, sich dem Licht zuzustrecken. Hopfen kenne ich noch von meinen Schwiegereltern, deren Zaun ganz damit berankt war. Sie waren auch nicht sehr begeistert. ;-) Aber es sah sehr schön aus!
Noch bin ich ja am Ball ... Da muß schon viel passieren ... der Garten ist ja relativ überschaubar ...
Aber das war halt auch meine Vorstellung, daß der da schön brav den Laternenpfahl hochkriecht. :-)