Donnerstag, 18. Juni 2015

Grasbar


3 Schalen mit Gras vor der Tür, aber nur der kleine Blauschwingel 
und das grün-weiße 'Berliner Katzengras' können unsere Madame 
hier im Vorbeigehen manchmal zu einem Grün-Snack verlocken. 
Denn in der dritten Schale bewacht noch immer der Cäsar-Elferich 
den gefährdeten Sauerklee. Doch der stinkende Storchschnabel 
übernimmt inzwischen wohl die bessere Schutzfunktion vor den 
bauwütigen Drosseln. Und Allegras Lieblingsquecke war das magere
Topfdasein nach all' den Jahren wahrscheinlich leid. So wird es Zeit, 
dass ich ihr eine schöne neue Quecke in die Schale ans Haus pflanze. 
Und vielleicht schaffen es irgendwann auch mal ein paar Saatkörner 
der verblühenden Katzenminze aus dem Topf das Angebot der 
dreiteiligen Snackbar zu erweitern …

Foto: S.Schneider


Keine Kommentare: