Mittwoch, 3. Juni 2015

In freudiger Erwartung ...



In den letzten 2 Jahren hat uns Rosa barbierana endlich 
mit zahlreichen kleinen Blüten am Taxus erfreut. Davon 
sind im vorletzten Sommer auch einige schöne Fotos 
entstanden, aber die haben es noch nicht auf den Blog 
geschafft. Hoffentlich gelingt es uns in diesem Jahr …

Foto: S.Schneider


Kommentare:

Sara Mary © Mein Waldgarten (© Herz und Leben) hat gesagt…

Schade, da man die Blüten nicht sehen kann.
Aber ich könnte sie wohl eh nicht von anderen Wildrosen unterscheiden. Aber die Hagebutten schauen schon anders aus, bin eben dem Link gefolgt.

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Bis wir mal wieder so ein Bild von der Blüte bekommen - wie in der Verlinkung, wird es wohl lange dauern. Im letzten Jahr hatten wir wohl gar keine Fotos von ihr gemacht; in diesem Jahr vertrocknen die Blüten wahrscheinlich. Und die Fotos aus 2013 waren meist etwas unscharf - außerdem muss ich die erst wiederfinden. Und davor gab es kaum genügend fotogene Blüten von ihr. Die Hagebutten sind denen der rosa multiflora ähnlich - zumindest in der Größe.

Sara Mary © Mein Waldgarten (© Herz und Leben) hat gesagt…

Die Blüte hab' ich mir angesehen. Ich könnte sie nicht von denen anderer Rosen unterscheiden. Sie sehen sich alle so ähnlich. ;-)